b

Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Breitling Emergency

Breitling "Emergency"
© Breitling

Breitling "Emergency", gelb
© Breitling

Expeditionsuhr von Breitling

Bei der Emergency von Breitling, die im Jahre 1995 erstmals auf den Markt gebracht wurde, handelt es sich um eine speziell für Abenteurer und Forscher entwickelte Uhr mit Quarzwerk, die über einen eingebauten Miniatursender auf der Flugnotruffrequenz 121,5 MHz Kontakt mit der Außenwelt herstellen kann. Im ebenen Gelände oder bei ruhiger See kann so eine Person von einem Rettungsflugzeug aus, das sich in 6000 m Höhe befindet, bis auf 167 km Entfernung geortet werden.

So wurden im Jahre 2003 die beiden britischen Piloten Steve Brooks und Hugh Quentin-Smith nach einem Absturz ihres Hubschraubers in der Antarktis nach Aktivierung ihrer Breitling Emergency gerettet1). Der weltbekannte amerikanische Abenteurer und Millionär Steve Fossett wiederum, der ebenfalls eine derartige Uhr besaß, hatte sie bei dem Flug am 3. September 2007, bei dem er verschollen ging, nicht bei sich.

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

Funktionen:

Armband:

Literatur

Einzelnachweise

1) Breitling Emergency Watch Aids in Rescue (Timezone.com)

Kategorien: Uhrenmodelle | Wecker | Breitling Modelle

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | HTML5
Copyright © 2021 | Impressum | Datenschutz