b

Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Dornblüth 99.0 ST

Dornblüth 99.0 (1) ST
© Dornblüth

Dornblüth 99.0 (2) ST
© Dornblüth

Dornblüth 99.0 bzw. 99.1
© Dornblüth

Armbanduhr von Dornblüth

2002 markierte für den Uhrmachermeister Dieter Dornblüth und seinen Sohn Dirk ein besonderes Jahr: Stolz präsentierten sie ihre erste eigenproduzierte Uhr, die darüber hinaus auch noch mit einem ganz besonderen Uhrwerk aufwarten konnte.

Das 99.0 ST ist das Basismodell der deutschen Uhrenmanufaktur aus Kalbe, wie alle Modelle der Marke in zeitlos-klassischem Stil gestaltet. Als "Schokoladenseite" erweist sich der Blick durch den Saphirglasboden des Gehäuses, der ein aufwendig finissiertes, bildschönes Kaliber zeigt.

Dieses Werk ist eine hauseigene Weiterentwicklung auf Basis des Lépine-Kalibertyps ETA 6497 (Unitas). Es wird durch wesentliche Merkmale aufgewertet: Glucydur-Schraubenunruh mit Nivarox-1-Spirale, Schwanenhals-Feinregulierung auf handgraviertem Unruhkloben, verschraubte Gold-Chatons, rückführendes Gesperre mit flach polierten großen Sperrfedern und Sperrklinken, doppelten Sonnenschliff auf den Aufzugsrädern und gelb vergoldete Hand-Gravur des Firmenschriftzuges nebst eingetragener Numerierung.

Referenz:

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

Funktionen:

Armband:

Kategorien: Uhrenmodelle | Dornblüth Modelle

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | HTML5
Copyright © 2021 | Impressum | Datenschutz