b

Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Dornblüth 99.3

Dornblüth 99.3
© Dornblüth

Kaliber von Dornblüth

Dieses vom deutschen Familienbetrieb Dornblüth produzierte Handaufzugswerk ist eine hauseigene Weiterentwicklung auf Basis des Lépine-Kalibertyps ETA 6497 (Unitas).

Das Kaliber wird aufgewertet durch Glucydur-Schraubenunruh mit Nivarox-1-Spirale, Schwanenhals-Feinregulierung auf handgraviertem Unruhkloben, verschraubte Gold-Chatons, rückführende Gesperre mit flach polierten großen Sperrfedern und Sperrklinken, doppelten Sonnenschliff auf den Aufzugsrädern und gelb vergoldete Hand-Gravur des Firmenschriftzuges nebst eingetragener Numerierung.

Ergänzend zum Kaliber Dornblüth 99.1 verfügt das Werk über eine Auf-und-Ab-Anzeige (= Gangreserveanzeige) mittels Kegelrad-Differential sowie über eine extra große exzentrische Sekundenanzeige durch ein zusätzliches Zwischengetriebe, indirekt angetrieben unterhalb des Räderwerkes mit Bremsfeder bei fliegender Lagerung des Sekundentriebes.

Hinzu kommt gegenüber dem Kal. 99.1 und dem Kal. 99.2 ein Zeigerdatum, das pünktlich um 0.00 Uhr springt.

Beschreibung:

Funktionen:

Daten:

Produktionszeitraum:

Kategorien: Kaliber | Handaufzugskaliber | Dornblüth Kaliber

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | HTML5
Copyright © 2021 | Impressum | Datenschutz