b

Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Gérald Genta Octo Minutenrepetition

Gérald Genta Octo Minutenrepetition
© Gérald Genta

Gérald Genta Octo Minutenrepetition Kaliber
© Gérald Genta

Armbanduhr von Gérald Genta

Bei dieser komplizierten Uhr feiert Gérald Genta mit einem neuen Automatik-Werk Weltpremiere: es vereint in sich eine Minutenrepetition, springende Stunden und retrograde Minuten. Außerdem ist es bemerkenswert flach, da es sich um das weltweit flachste Kaliber mit Minutenrepetition handelt (3,12 mm Höhe). Das Ensemble mit Schwungmasse sowie Scheibe für springende Stunden und retrograde Minuten ist nur 7,38 mm hoch.

In das Schlagwerk wurden fünf Jahre Akustikforschung investiert. Eine Minutenrepetition läutet auf Wunsch die Stunden, Viertelstunden und Minuten: volle Stunden mit einem tiefen Ton, Viertelstunden mit zwei Tönen (hoch und tief) und Minuten mit einem hohen Ton. Gérald Genta hat die G- und C-Kadenzen optimiert. Um 11:59 Uhr werden die 31 notwendigen Töne in etwa 15 Sekunden abgespielt, d.h. in einer für das Ohr angenehmen und optimalen Geschwindigkeit.

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

Funktionen:

Armband:

Limitierung:

Preis:

Kategorien: Uhrenmodelle | Uhren mit Repetition | Gerald Genta Modelle

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | HTML5
Copyright © 2021 | Impressum | Datenschutz