b

Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Großmann, Moritz

Bild: Grossmann, Karl Moritz

Karl Moritz Großmann (1826-1885)

Karl Moritz Großmann

Uhrenfabrikant

Karl Moritz Großmann wurde am 27. März 1826 als Sohn eines Briefsortierers in Dresden geboren. Er lernte die Uhrmacherkunst bei dem berühmten Dresdner Lehrer Johann Christian Friedrich Gutkaes. 1854 siedelte er sich in Glashütte als selbständiger Uhrenfabrikant an. Neben seinen handwerklichen Fähigkeiten und Fertigkeiten war er ein glänzender Theoretiker, der durch das Verfassen vieler Schriften auch international bekannt wurde. Den größten Verdienst erwarb sich aber Großmann durch die Gründung der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte. Am 1. Mai 1878 konnte die Schule als Lehranstalt des "Zentralverbandes der deutschen Uhrmacher" mit dem Unterricht beginnen.

Karl Moritz Großmann verstarb am 23. Januar 1885 in Leipzig.

Kategorien: Biographie

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | HTML5
Copyright © 2021 | Impressum | Datenschutz