b

Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Heuer Autavia

<div style="float:right; width:360px; margin-left:15px;">

Heuer Autavia
© Abplanalp for TAG Heuer

<div style="padding:1px;">Bild-Links</div>
<div style="padding:9px; padding-left:6px;">

</div>

Armbanduhr von Heuer

Der Klassiker Heuer Autavia

1933 trug eine Stoppuhr von Heuer (heute: TAG Heuer) bereits den Namen "Autavia". 1962 wurde ein gleichnamiger Armband-Chronograph präsentiert, in dessen Innerem ein Valjoux-Handaufzugswerk schlug. Diese Modelle erkennt man auch an der V-förmigen, symmetrischen Anordnung der drei Totalisatoren.

Ab 1969 war die Uhr mit dem neuentwickelten automatischen Chronographen-Kaliber Chronomatic mit Microrotor ausgestattet. Dessen typisches, konstruktionsbedingtes Kennzeichen ist die linksseitige, bei 9 Uhr befindliche Krone.

Referenz:

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

Funktionen:

Armband:

Preis:

TAG Heuer Autavia 2003
© TAG Heuer

Die Re-Edition von 2003

2003 lancierte TAG Heuer eine moderne Re-Edition der Autavia, angetrieben durch ein modifiziertes Kaliber ETA 2892 mit Chrono-Modul von Dubois Dépraz.

Referenz:

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

Funktionen:

Armband:

Preis:

Weblinks

Kategorien: Uhrenmodelle | Chronographen | TAG Heuer Modelle

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | HTML5
Copyright © 2021 | Impressum | Datenschutz