b

Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Richard Mille RM 006

Richard Mille RM 006
© Richard Mille

Richard Mille RM 006 RS
© Richard Mille

Armbanduhr von Richard Mille

Dies ist das weltweit erste Modell gewesen, bei dem die Grundplatine des Uhrwerks aus dem innovativen Werkstoff Nano-Karbonfaser gefertigt war. Die Uhr wurde dadurch, und auch wegen der weitestgehenden Skelettierung, federleicht. Die Nanofasern werden unter dem hohen Druck von 7.500 N/cm<sup>2</sup> und einer Temperatur von 2.000˚C gepreßt.

Die experimentelle Uhr war limitiert auf 20 Exemplare. Sie gehört zu den frühen Modellen der Marke, mit denen diese ihren unübertroffenen Ruhm bei Uhrenkennern und horologischen Enthusiasten erreichte. Später folgten weitere Modelle mit einer aus Nano-Karbonfaser gefertigten Grundplatine.

Übrigens trug der Formel-1-Rennfahrer Felipe Massa, dem Richard Mille eine ganze Reihe von Sondereditionen späterer Modelle widmete, während der Rennsaison 2004 eine RM 006 während der Rennen am Handgelenk.

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

Funktionen:

Armband:

Limitierung:

Kategorien: Uhrenmodelle | Uhren mit Tourbillon | Richard Mille Modelle

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | HTML5
Copyright © 2021 | Impressum | Datenschutz