b

Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Schaffhausen

Schweizer Uhrenstadt

Heute wird Schaffhausen als Uhrenstadt zuallererst mit dem bekannten Uhrenhersteller IWC in einem Atemzug genannt, der den Namen der Stadt sogar in seiner Firmenbezeichnung trägt: "International Watch Co. Schaffhausen". Aber der amerikanische Ingenieur Florentine Ariosto Jones hätte wohl nicht im Jahre 1868 hier sein Unternehmen gegründet, wenn der Beruf des Uhrmachers nicht schon vorher in diesem Ort eine lange Tradition gehabt hätte. So findet sich im Staatsarchiv Schaffhausen eine vom 29. Januar 1583 datierte Eingabe der Zunft der Feuerwerker, Büchsenschmiede, Uhren- und Windenmacher an den Rat der Stadt, die belegt, daß es in Schaffhausen schon damals das Handwerk der Uhrmacher gegeben hat. Darüber hinaus finden sich sogar noch frühere Spuren der Schaffhauser Uhrmacherkunst, die bis ins Jahr 1409 zurückreichen. Damals nämlich entwarf und baute ein Mönch aus dem nahegelegenen Kloster Rheinau die Schlaguhr der Kirche St. Johann.

Neben IWC ist auch die traditionsreiche Firma H. Moser & Cie in Schaffhausen ansässig. Es war der Uhrenfabrikant und Industrielle Johann Heinrich Moser gewesen, den der Amerikaner Jones bei seinem Vorhaben, ein eigenes Unternehmen zu gründen, vermutlich in Le Locle kennengelernt hatte, und dessen Urenkel zeichnete 2002 für die Wiederbegründung der Marke H. Moser & Cie mit verantwortlich.

Kategorien: Uhrenstadt

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | HTML5
Copyright © 2021 | Impressum | Datenschutz