b

Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

TAG Heuer Monza Calibre 36 Limited Edition

TAG Heuer Monza Calibre 36 Limited Edition
© TAG Heuer

Urmodell der Heuer Monza, 1933
© TAG Heuer

Chronograph von TAG Heuer

Die bereits 1930 begonnene Geschichte des Modells "Monza" ist in dem Beitrag Heuer Monza näher dokumentiert.

Bei dem 2001 von TAG Heuer präsentierten Modell Monza Calibre 36 handelte es sich um eine Re-Edition des Chronographen, der auch beim Urmodell (nicht bei dem Nachfolge-Modell der 1970er Jahre) mit einem kissenförmigen Gehäuse ausgestattet gewesen war.

Das hier abgebildete, im Juni 2011 präsentierte Modell "Monza Calibre 36 Limited Edition" verfügt wiederum über das automatische Chronographenwerk Calibre 36 (Basis Zenith El Primero). Diesmal hat die Re-Edition ein weißes Zifferblatt mit arabischen luminszierenden Ziffern im historisierenden Stil. Die Limitierung beträgt 1911 Stück. Diese Zahl ist eine Hommage an den „Time of Trip“-Bordchronographen von 1911.

Referenz:

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

Funktionen:

Armband:

Limitierung:

Kategorien: Uhrenmodelle | Chronographen | TAG Heuer Modelle

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | HTML5
Copyright © 2021 | Impressum | Datenschutz