Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


heuer_easy_rider

Heuer Easy Rider

Uhr von Leonidas-Heuer

Sport-Chronograph von Leonidas-Heuer (heute TAG Heuer); auch genannt „Jacky Ickx Easy Rider“, nach dem belgischen Formel-1-Rennfahrer, dessen Schriftzug sich auf dem Zifferblatt befindet. 1972 wurde die Uhr auf der Basler Uhrenmesse präsentiert. Als preisgünstiges Modell wandte sie sich besonders an junge Interessenten. Der niedrige Preis resultierte auch aus der Verwendung eines Kalibers EB 8420 mit preisgünstigem Stiftankerwerk (Roskopf-Hemmung).

Da inzwischen als Sammlerobjekt gesucht, beträgt der Preis dieses Modells inzwischen ein Mehrfaches des damaligen Kaufpreises.

Es gab auch noch eine Art „Klon“ der Uhr, diesmal von der Firma Sorna vermarktet und mit demselben Uhrwerk. Dabei befanden sich die Drücker und die Krone auf der ungewöhnlichen Position beim oberen Armband (also bei 11 h - 1 h).

Referenz:

  • 423.809 (R - rotes, J - gelbes, N - schwarzes Gehäuse)
  • 423.804, Modell Easy Rider SKIPPER, blaues Gehäuse

Werk:

Gehäuse:

  • In Monocoque-Bauweise (aus einem Stück); Gehäusezugang nur zifferblatt-seitig
  • Edelstahl, verchromt
  • Varianten Rotes, gelbes, schwarzes, blaues Fiberglasgehäuse
  • Ø 45 mm, H 13 mm
  • Wasserdicht bis 100 m

Zifferblatt:

Funktionen:

  • Stunde, Minute
  • Datum bei 3 h
  • Chrono-Funktion mit 2 Zählern zentrale Stoppsekunde und 15-Minuten-Zähler bei 10 h

Armband:

Preis:

  • Je nach Zustand und Modell ca. 1.000 €

heuer_easy_rider.txt · Zuletzt geändert: 06.09.2021 15:11 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz