Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hublot_mag_bang

Hublot Mag Bang

Hublot Mag Bang
© Hublot

Chronograph von Hublot

Über den Ansatz des im April 2004 vorgestellten Modells Big Bang hinaus wird hier das Konzept 'Fusion' noch weiter getrieben, denn in diesem 2007 erschienenen Zeitmesser ist auch das Werk vollständig aus synthetischen Stoffen gefertigt. Dies verleiht der Uhr eine bis dato unerreichte Gewichtsersparnis ihr Gesamtgewicht beträgt nicht mehr als 78 g.

Werk:

Gehäuse:

  • Ø 44,5 mm aus Hublonium
  • Lünette Hublonium mit 6 H-förmigen, polierten und blockierten Titan-Senkschrauben
  • Glas Saphirglas, beidseitig antireflex-behandelt
  • Ohreneinsatz schwarzes Composite-Harz, seitliche Inserts schwarzes Composite-Harz
  • Boden Titan mit Saphirglas
  • Krone und rechteckige Drücker Edelstahl mit Insert aus schwarzem Naturkautschuk
  • Wasserdichtigkeit 100 m oder 10 ATM

Zifferblatt:

  • Titanfarbig, mit vertikalen, satinierten, applizierten Indexen
  • Zeiger facettiert, rhodiniert, mit weißer Leuchtauflage

Armband:

  • Glatter schwarzer Naturkautschuk mit eingraviertem Hublot-Logo
  • Schließe einfache Dornschließe mit 2 Schlaufen, aus Hublonium

Anmerkungen:

  • Limitierte Edition 250 Exemplare, numeriert von 01/250 bis 250/250

hublot_mag_bang.txt · Zuletzt geändert: 06.09.2021 15:12 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz