Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jaeger-lecoultre_master_compressor_diving_gmt

Jaeger-LeCoultre Master Compressor Diving GMT

Jaeger-LeCoultre Master Compressor Diving GMT
© Jaeger-LeCoultre

Taucheruhr von Jaeger-LeCoultre

Dieses im Frühjahr 2007 präsentierte Modell aus der Reihe Master Compressor hat die enorme Wasserdichtigkeit bis zu einer Tiefe von 1.000 Metern. Hierbei kommt ihm das spezielle, von Jaeger-LeCoultre entwickelte Kompressionsschlüssel-System zugute, mit dem die Krone perfekt und ohne langes Schrauben abgedichtet werden kann. Bei dieser Tiefe lastet auf dem 3,60 mm dicken Saphirglas übrigens schon ein Druck von 890 Kilo — das entspricht ungefähr dem Gewicht eines Kleinwagens!

Die blau-weiße Anzeige der Gangreserve ist in einer halbkreisförmigen Ausnehmung bei 6 Uhr abzulesen. Die Uhr ist mit einer zweiten Zeitzone im 24-Stunden-Modus ausgestattet.

Wie alle Modelle aus der Master Control-Reihe durchläuft auch dieses den strengen 1000-Stunden-Test entsprechend den hausinternen Vorgaben von Jaeger-LeCoultre.

Es gibt die Uhr in zwei Größen in der Übergröße von 46,3 mm Durchmesser und in einer Normalgröße von 44 mm Durchmesser.

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

  • Schwarz
  • Mit Leuchtziffern und -Zeigern

Funktionen:

Armband:

  • Leder- oder Titanband mit Faltschließe oder Kautschukband, wahlweise auch Band aus schwarzem Cordura® mit schwarzem Velcro®-Verschluß

jaeger-lecoultre_master_compressor_diving_gmt.txt · Zuletzt geändert: 06.09.2021 15:11 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz