Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


omega_seamaster_apnea

Omega Seamaster Apnea

Omega Seamaster Apnea
© Omega

Taucheruhr von Omega

Dieser im Sommer 2003 lancierte Taucherchronograph wurde von Omega in Zusammenarbeit mit dem bekannten Apnoe-Taucher und Weltrekordler Jacques Mayol entwickelt. (Die Lebensgeschichte dieses außergewöhnlichen Mannes, der als erster ohne Atemgerät mehr als 10 atm erreichte, und sein Wettstreit mit seinem ehemaligen Jugendfreund Enzo Maiorca diente auch als Grundlage des Kultfilms Im Rausch der Tiefe. Bei den Dreharbeiten fungierte Mayol als Berater.)

Die Besonderheit dieser Uhr sind die sieben Farbscheiben. Bei Start der Chrono-Funktion füllt sich, von links beginnend, pro Minute eine halbe Scheibe mit Rot, so daß nach 14 Minuten alle Farbflächen rot sind. Dies bietet Apnoe-Tauchern eine einfache Möglichkeit der Zeitablesung. Auch andere Taucher können die Funktion nutzen, da sie mit nur einer Tankreserve Atemluft nicht länger als 15 Minuten unter Wasser bleiben dürfen.

Auf dem verschraubten Boden der Uhr ist der Name von Jacques Mayol und eine stilisierte Darstellung von Mensch und Delphin aufgeprägt.

Referenz:

  • 2595.30.00 Edelstahl weiß, Stahlband
  • 2895.30.91 Edelstahl weiß, Kautschukband
  • 2595.50.00 Edelstahl schwarz, Stahlband
  • 2895.50.91 Edelstahl schwarz, Kautschukband

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

Funktionen:

Armband:

Literatur

  • Omega-Uhren. Kaleidoskop einer bekannten Schweizer Marke; Autor Anton Kreuzer; ISBN 3853783546
  • Omega-Modelle; Autor Anton Kreuzer; ISBN 3853784186
  • Omega Sportuhren; ISBN 3871880817
omega_seamaster_apnea.txt · Zuletzt geändert: 06.09.2021 15:11 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz