Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


prescher_thomas_triple_axis_tourbillon_regulator

Prescher, Thomas Triple Axis Tourbillon Regulator

Thomas Prescher Triple Axis Tourbillon Regulator
© Thomas Prescher

Armbanduhr von Thomas Prescher

2010 präsentierte Thomas Prescher diesen Triple-Achs-Tourbillon mit Handaufzugswerk in Gold- oder Platingehäuse. Die Zifferblattanordnung folgt dem Regulator-Prinzip.

  • Fliegende Tourbillon-Konstruktion (alle Achsen fliegend)
  • Eigenes im Hause konstruiertes und gefertigtes Werk 3W6A.3
  • Erstes Tripel-Achs-Armbanduhr-Tourbillon mit konstanter Kraft im Käfig
  • Das Tourbillon wird in einer speziell geformten Feder zur Stoßabfederung gehalten.

Werk:

  • Mechanisches Handaufzugswerk mit Triple-Achs-Tourbillon, 21.600 A/h
  • Eigenes konstruiertes und gefertigtes Werk
  • Fliegende Tourbillon-Konstruktion (alle Achsen fliegend)
  • Drehung Alle Achsen in einer Minute, synchronisiert
  • 47 Rubine
  • Platine und Brücken Platinenmessing Ms58Pb2, werkseitig handgraviert, vergoldet
  • Unruh Kupfer-Beryllium CuBe2
  • Unruhfeder Flachspirale
  • Anzahl der Teile 327
  • Gangreserve 40 h

Gehäuse:

Zifferblatt:

  • 1,2 mm Massivsilber, mit Handguilloché Triangulair
  • Indexe, Dauphinzeiger und handgraviertes Namens- und Nummernschild aus 18 Kt. Gold

Funktionen:

  • Dezentrale Stunden, Minuten, Sekunden

Armband:

  • Schwarzes Alligatorlederband, handgeschnittenes und handgenähtes Alligator-Ober- und -unterleder

prescher_thomas_triple_axis_tourbillon_regulator.txt · Zuletzt geändert: 06.09.2021 15:10 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz