Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


silizium-hemmung

Silizium-Hemmung

Frederique Constant Heart Beat Tourbillon Manufacture
© Frederique Constant

Hemmungstyp

Aus Silizium gefertigte Hemmungen gehören zu den Innovationen der letzten Jahre im Bereich der Uhrwerk-Herstellung. Der Werkstoff Silizium zeichnet sich durch das niedrige Gewicht bei gleichzeitiger hoher Stabilität aus.

Man geht bei einigen Herstellern dazu über, das Ankerrad und ggf. auch den Anker aus Silizium herzustellen.

Zu den Vorteilen des Silizium-Ankerrads zählt die gegen null tendierende Reibung, durch die der Energieverlust und der Verschleiß verringert wird. Die Funktion bleibt auch ohne Schmiermittel gleichermaßen erhalten. Diese Tatsache befreit wiederum von den Nachteilen von Schmierölen, wie z.B. Alterung, Verflüchtigen bzw. Austrocknen oder Verschmutzung des Uhrwerks an unerwünschten Stellen durch Auslaufen.

Durch die Verwendung des leichten Siliziums erhält das Ankerrad eine geringere Trägheit, wodurch sich die Energiebilanz des Uhrwerks spürbar verbessert.

silizium-hemmung.txt · Zuletzt geändert: 06.09.2021 15:09 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz