Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


skelettierung

Skelettierung

Kudoke Black Beauty
© Kudoke

Verfahren zur Uhrenveredelung

Um der Uhr ein filigraneres Aussehen zu verleihen, werden Brücken, Platinen, Zifferblätter und ggf. auch Rotoren so ausgesägt, daß möglichst wenig Material übrigbleibt und durch Uhrglas und Glasboden ein kunstvolles Ornament sichtbar wird.

Besonders aufwendig ist dies bei Chronographen, die über beträchtlich mehr zu bearbeitende Teile verfügen als einfache Uhren. Skelettierte Werke werden oft noch mit feinen Gravierungen und Ziselierungen versehen.

Es gibt manuelle und maschinelle (computergesteuerte) Skelettierung. Am bekanntesten für erstere sind die Skelettuhren von Kurt Schaffo; dabei handelt es sich sogar jeweils um Unikate. Als junges, aufstrebendes Talent gilt der hochbegabte ostdeutsche Uhrmacher Stefan Kudoke.

skelettierung.txt · Zuletzt geändert: 06.09.2021 15:10 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz