Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


urwerk_ur-cc1

Urwerk UR-CC1

Urwerk UR-CC1
© Urwerk
Urwerk UR-CC1 Werkansicht
© Urwerk

Armbanduhr von Urwerk

Nach dreijährigen Vorarbeiten präsentierte die Ideenschmiede Urwerk im Herbst 2009 dieses Modell mit Zylinderanzeige. Als Spitzname wählte man „King Cobra“, in Anlehnung an ein Experimentalmodell, das Patek Philippe 1958 unter der Bezeichnung „Cobra“ herausgebracht hatte und das durch seine Seitenablesbarkeit (also mit dem natürlichen Blick auf die Handgelenkskante) Aufsehen erregt hatte. CC verweist auf den Namen von Louis Cottier, dem Konstrukteur der damaligen „Cobra“, steht also für „Cottier Cobra“.

Die Stunden und Minuten werden bei dieser Uhr über 2 Zylinder dargestellt — angelehnt an die Optik von Auto-Instrumenten der 1960er Jahre (sogenannte Bandtachometer). Die Sekunden werden gleich zweifach angezeigt digital und linear.

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

  • ARCAP P40. Superluminova-Auflage auf Stunden- und Minutenanzeigen

Funktionen:

Armband:

  • Schwarzes Alligatorlederband

Limitierung:

  • Beide Gehäusearten je 25 Stück

Preis:

  • 232.600 EUR (Stand 2009)

urwerk_ur-cc1.txt · Zuletzt geändert: 06.09.2021 15:11 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz