2007

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
2006    <<    2007    >>    2008

 

  • Rolex präsentiert eine Neuausgabe des früheren Modells Milgauss, das gegen starke Magnetfelder geschützt ist. Es ist ausgestattet mit einem Sekundenzeiger in Blitzform. Das Werk besitzt nun die neue von Rolex hergestellte blaue Parachrom-Feder und ein Hemmungsrad aus paramagnetischem Material.
  • Jack W. Heuer, der Ehrenpräsident von TAG Heuer, erhält am 2. Februar 2007 vom JIC (Jewelry Information Center) in den USA aufgrund seines Lebenswerks den "Gem Award" verliehen.
  • Am 30. Juli 2007 wird der Handel mit den Aktien der in Hongkong notierten Holding EganaGoldpfeil ausgesetzt, zu der so renommierte Marken wie Junghans, Dugena und Goldpfeil gehören. Hans-Jörg Seeberger, Selfmademan und Begründer von EganaGoldpfeil, stirbt am 19. Oktober des Jahres überraschend auf Mallorca an einem Krebsleiden.
  • Im Sommer des Jahres wird in das firmeneigene Museum von Girard-Perregaux eingebrochen und es werden fast alle Uhren im Wert von mehreren Millionen Schweizer Franken gestohlen. 48 Stunden später werden die Uhren von der Polizei sichergestellt.
  • Vacheron Constantin präsentiert die erste Edition der auf drei Jahre angelegten Reihe Métiers d'Art "Les Masques". Auf den Zifferblättern der Uhren sind Wiedergaben von Kunstwerken aus der Sammlung von Jean-Paul Barbier-Mueller zu sehen.