2100

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
2099    <<    2100    >>    2101

 

  • Das Jahr 2100 ist deshalb von besonderer Bedeutung bzgl. mechanischer Uhren, weil es entsprechend dem Gregorianischen Kalender kein Schaltjahr ist. Einige Ewige Kalender (z.B. von IWC) unterstützen die Berücksichtigung dieses Sonderfalls durch eine spezielle Bedienungsfunktion.
    Svend Andersen erbrachte im Jahr 1996 mit der von ihm entwickelten Armbanduhr Perpetuel Secular Calender sogar die besondere Leistung, selbst diesen Übergang zu automatisieren: Die Uhr hat nämlich ein Zahnrad, das sich nur einmal alle 400 Jahre dreht und damit das fehlende Schaltjahr 2100 ausgleicht, und ist damit weltweit die erste Armbanduhr, die das kann.