A. Lange & Söhne 1815

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lange 1815
Kaliber L941.1

Luxusuhr von A. Lange & Söhne


Aufwendige Armbanduhr von A. Lange & Söhne in der von diesem Hersteller gewohnten sublimen Qualität: Handaufzugs-Manufakturwerk Kaliber L941.1 mit Stunden- und Minutenanzeige, kleine Sekunde bei der „6“, Sekundenstopp, Zifferblatt aus massivem Silber, Gehäuse in drei Goldvarianten oder Platin.

Der Name der Uhr bezieht sich auf das Geburtsdatum des Markengründers Ferdinand Adolph Lange, der am 18. Februar 1815 in Dresden geboren worden war.

Referenz:

206.021 (Gelbgold), 256.021 (Goldarmband), 206.025 (Platin), 256.025 (Platinarmband), 206.027 (Weißgold), 206.032 (Rotgold)

Werk:

Handaufzugwerk L941.1, 21.600 A/h
21 Lagersteine, davon 4 in geschraubten Goldchatons
kleine Sekunde
Glucydur-Schraubenunruh, Nivarox-Spirale mit Schwanenhals-Feinregulierung
Glashütter Dreiviertelplatine, Werkbrücken mit Glashütter Wellenschliff
Gangreserve 45 Stunden

Gehäuse:

18 Karat Gelbgold/Weißgold/Rotgold / Platin
Ø 35,9 mm, Höhe 7,5 mm
Oben Saphirglas
Boden sechsfach verschraubt mit Saphirglas-Sichtfenster

Zifferblatt:

Zifferblatt Silber massiv, argenté, blau, arabische Ziffern und Minuterie
Lanzenzeiger aus gebläutem Stahl

Funktionen:

Stunde, Minute, kleine Sekunde bei der 6

Armband:

Band aus Krokodilleder mit Dornschließe
Varianten mit Ref. 256...: massives Gold- bzw. Platin-Armband

Preis:

ab 7.669,00 € UVP (Stand 2007)

Weblinks