A. Lange & Söhne Cabaret

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
A. Lange & Söhne Cabaret
Kaliber L931.3
A. Lange & Söhne Cabaret (Platin)
A. Lange & Söhne Cabaret (Rotgold)

Luxusuhr von A. Lange & Söhne


Die Cabaret ist eine rechteckige Uhr mit Formwerk, deren Großdatum das Datum fast fünfmal größer anzeigt als andere mechanische Uhren vergleichbarer Abmessungen. Das fein finissierte Manufakturwerk kann durch den Glasboden bewundert werden. Die Uhr gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen und Kombinationen: drei verschiedene Goldarten oder Platin, helle oder dunkle Zifferblätter, sowie außerordentlich aufwendige Schmuckvarianten.

Referenz:

107.021 (Gelbgold), 157.121 (Goldarmband), 107.022, 107.027
107.031 (Rotgold, schwarzes ZB), 157.131 (Goldarmband), 107.032 (Rotgold, weißes ZB), 157.132 (Goldarmband)
107.025, 107.035 (Platin)

Werk:

Handaufzugwerk L931.3, Formwerk, 21.600 A/h
30 Lagersteine, davon 3 in geschraubten Goldchatons
Großdatum, kleine Sekunde mit Sekundenstopp
Glucydur-Schraubenunruh, Nivarox-Spirale mit Schwanenhals-Feinregulierung
Abfallregulierung mittels Feinregulierschraube
Glashütter Dreiviertelplatine, Werkbrücken mit Glashütter Wellenschliff
Gangreserve 42 Stunden

Gehäuse:

Platin / 18 Karat Gelbgold/Weißgold/Rotgold
36,3 x 25,5 mm, Höhe 6,5 mm
Oben Saphirglas
Boden vierfach verschraubt mit Saphirglas-Sichtfenster

Zifferblatt:

Aus massivem Silber, weiß/schwarz/champagnerfarben/blau/argenté, aufgesetzte römische Ziffern und Indexe in Gold
Goldene Lanzenzeiger aus Gelbgold/Weißgold/Rotgold, rhodiniert

Funktionen:

Stunde, Minute, kleine Sekunde bei der 6
Sekundenstopp
Großdatum bei der 12
Korrekturdrücker für Datumsanzeige am Gehäuserand

Armband:

Krokodilleder schwarz mit Dornschließe

Preis:

ab 13.703,00 € UVP (Stand 2007)