Anonimo

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anonimo Polluce Magnum Mod. 2033
© Anonimo

Firmengründung

Federico Massacesi gründete 1997 in Florenz/Italien die Anonimo Firenze S.p.A. Zuvor hatte er während vieler Jahre Erfahrungen im Bereich der Luxuskonsumgüter gesammelt und bei der bekannten Firma Salvatore Ferragamo als Designer gearbeitet.

Nach dem Verkauf von Officine Panerai S.r.l. an die Vendôme-Gruppe (später: Richemont) gewann Massacesi den bisherigen Panerai-Geschäftsführer und Uhrenkonstrukteur Dott. Ing. Dino Zei als Mitarbeiter. Aus ihrer Kooperation entwickelte sich die heutige Uhrenkollektion von Anonimo.

Die maskulinen und funktionellen Uhren werden in streng limitierter Auflage und ausschließlich mit mechanischen Werken produziert.

Die Kollektion

Die Uhrenkollektion der Marke besteht aus zwei Hauptlinien: Opera Meccana und Dino Zei. "Opera" soll an den Geist des Kunsthandwerks erinnern, bezieht sich aber auch auf den musikalischen Gleichklang. "Meccana" ist die Verschmelzung der Wörter "Meccanica" und "Arcana", welche "mechanisch" beziehungsweise "mysteriös" bedeuten. Sie beziehen sich auf die Abhandlungen der Alchemie und Esoterik, die im Mittelalter "Opera Arcana" genannt wurden. Diese Begriffe sollen darauf hinweisen, daß Uhren Wunderwerke der perfekten Mechanik und des Kunsthandwerkes sind.

Die zweite Linie wird von Dino Zei gestaltet.

Adresse

FIRENZE OROLOGI Srl
Via Leon Battista Alberti 83/85 int.
I-50055 Lastra a Signa (FI)

Tel: 055 88 01 223
Fax: 055 87 25 497

Weblinks