Aristo Aristocrat

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aristo Aristocrat Milanaise
© aristo-online.de

Armbanduhr von Aristo


Die von Aristo-Geschäftsführer Hansjörg Vollmer 2008 präsentierte Aristocrat-Reihe basiert auf einem früheren Aristo-Modell und wendet sich an Uhrenliebhaber, die speziell diese Art des klassisch-eleganten Retro-Stils bevorzugen.

Die Uhren der Reihe werden angetrieben durch das Kaliber Aristomatic SW 200, mit dem sich Aristo hinsichtlich der Werkefertigung weitgehend unabhängig gemacht hat. Das Automatikwerk wird beim Rohwerkehersteller Sellita in La Chaux-de-Fonds produziert und stellt eine verbesserte Version des ETA 2824-2 dar. Es kann durch den verschraubten Glasboden betrachtet werden.

Werk:

Mechanisches Automatikwerk Aristomatic SW 200 (Basis ETA 2824-2), 28.800 A/h
Gangreserve 42 h

Gehäuse:

Edelstahl / Varianten: Goldauflage
Ø 37,5 mm, H 11,6 mm
Gewölbtes Mineralglas
Verschraubter Sichtboden mit Mineralglas
Wasserdicht bis 5 atm

Zifferblatt:

Weiß

Funktionen:

Stunde, Minute, Zentralsekunde, Datum
Sekundenstopp, Datumschnellschaltung

Armband:

Lederband mit Dornschließe / wahlreise beim Modell Aristocrat „Milanaise“ mit hochwertigem Armband aus Stahlgeflecht in der Tradition italienischer Kunsthandwerker