Aristo Messerschmitt ME 262

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aristo Messerschmitt ME 262 Schwarz
© aristo-online.de
Aristo Messerschmitt ME 262
© aristo-online.de
Aristo Messerschmitt ME 262 RS
© aristo-online.de

Fliegeruhr von Aristo


Die legendäre Messerschmitt Me 262 war ab 1942 das beste Militärflugzeug der Welt und der erste Düsenjäger der Flugzeuggeschichte. Von der ME 262 begeistert war auch der Pforzheimer Uhrenmacher Hansjörg Vollmer, der eine Uhr entwickelte, die den Geist des legendären „Sturmvogels“ wiederaufleben läßt: ein kraftvolles, stattliches Modell mit 44 mm Edelstahl-Gehäuse, ausgestattet mit einer 10-mm-Zwiebelkrone, genietetem Lederarmband und einem verglasten und verschraubten Boden, wasserdicht bis 5 bar. Jedes Exemplar ist fortlaufend numeriert und im Inneren mit feinreguliertem Automatikwerk ETA 2824-2 und dekoriertem Rotor ausgerüstet.

Beim Moscow Watch Salon belegte die Uhr in der Variante "Tango Tango" (mit Milanaise-Metallband) bei der Wahl zur Uhr des Jahres in der Sparte für Militär- und Sportuhren im Jahre 2005 den ersten Platz.

Die Aristo ME 262 wird in den Variationen schwarzes Zifferblatt („Schwarze X“), weißes Zifferblatt („Weiße 3“) und Superluminova-Leuchtzifferblatt („Gelbe 7“) angeboten, wobei die Bezeichnungen an drei der tatsächlich noch erhaltenen Originale des Flugzeugs erinnern.

Werk:

Mechanisches Automatikwerk ETA 2824-2, 28.800 A/h
Dekorierter Rotor mit fortlaufender Numerierung
Gangreserve 38 h

Gehäuse:

Edelstahl
Ø 44,0 mm, H 12 mm
Beidseitig drehbare kanellierte Lünette mit Leuchtmarkierung
Saphirglas
Verschraubter Sichtboden mit Mineralglas
Wasserdicht bis 5 atm

Zifferblatt:

Schwarz mit weißen Zeigern und Ziffern (Superluminova)
Variante: Weiß mit schwarzen Zeigern und Ziffern
Variante: Gelb / Superluminova mit schwarzen Zeigern und Ziffern

Funktionen:

Stunde, Minute, Zentralsekunde, Datum
Sekundenstopp

Armband:

Lederband mit Ziernieten

Weblinks: