BNB

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweizer Werke- und Uhrenhersteller

Gründung

Anfangs in Crans-près-Céligny in der Nähe von Genf ansässiger Werkehersteller, der im April 2004 von den drei jungen Uhrmachern Mathias Buttet, Michel Navas und Enrico Barbasini gegründet wurde (daher die Firmenbezeichnung). Diese hatten vorher bei Franck Muller gearbeitet. Die Belegschaft ist von ursprünglich vier Mitarbeitern auf 20 im Jahr 2005, 60 im Jahr 2006 und 230 im Jahre 2008 angewachsen, was für die erfolgreiche Dynamik des Unternehmens spricht. Der neue Firmenstandort ist in Duillier.

BNB ist spezialisiert auf Werkskonstruktionen im höheren Qualitätsbereich. Ein mit BNB sehr zufriedener Kunde ist Jörg Hysek mit seiner Marke HD3 Complication. Das Modell HD3 Complication Bi-Axial Tourbillon "Vulcania" zeigt sehr anschaulich die besonderen Möglichkeiten der Werkeproduzenten. Auch Hublot greift gerne auf die Dienste der Firma zurück, z.B. bei der Fertigung des Tourbillon-Chronographenwerks in der Modellreihe Bigger Bang. Ein weiterer Kunde ist Bell & Ross.

Zahlreiche andere, bekannte Uhrenfirmen haben die Unterstützung durch BNB in Anspruch genommen, möchten aber nicht genannt werden.

BNB ist imstande, nicht nur Werke komplett zu fertigen, sondern sogar ganze Uhren.

Confrérie Horlogère

Nach einer Idee von Mathias Buttet, dem Gründer und Präsident von BNB Concept SA, wurde 2008 die Uhrengilde Confrérie Horlogère initiiert, um jungen Uhrmachertalenten aus der Firma eine Plattform zur Verwirklichung ihrer Visionen zu bieten.

Konkurs und Übernahme durch Hublot

Im Januar 2010 muß BNB Konkurs anmelden und wird daraufhin von Hublot übernommen, einem der bislang größten Kunden. Das Konzept "Confrérie" wird unter dem Namen "Confrérie Horlogère Hublot" fortgesetzt.

Anschrift

BNB Concept SA
Zone Industrielle Les Bucléis
CH-1266 Duillier

Video