Breitling, Willy

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willy Breitling (1913-1979)

Schweizer Uhrenproduzent


Enkel des Firmengründers Léon Breitling und einziger Sohn von Gaston Breitling. 1932 übernimmt er von seinem Vater die Firmenleitung. Willy Breitling entwickelt den berühmten Bordchronographen für Flugzeuge. Unter seiner Leitung wird 1934 der zweite unabhängige Chronographen-Drücker für die Nullstellung entwickelt.

1979 verkauft der erkrankte Willy Breitling, wenige Wochen vor seinem Tod im Mai des Jahres, die Markenrechte an Breitling und Navitimer an den Hobbypiloten und Hersteller der Sicura-Uhren, Ernest Schneider.