Breitling Bentley Supersports

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Breitling Bentley Supersports
© Breitling

Armbanduhr von Breitling


Spektakulärer Chronograph in der Reihe Breitling for Bentley, präsentiert im Frühjahr 2010 in einer auf 1000 Exemplare limitierten Serie.

Die gerändelte Oberfläche der Lünette verweist auf die typischen Bentley-Bedienknöpfe. Der Chronometer mit COSC-Zertifikat verfügt über einen 60-Minuten-Zähler aus der Mitte, ergänzt durch einen 12-Stunden-Zähler bei der 9 und eine Skala in der Mitte für das Ablesen der Hundertstelstunden bzw. -minuten.

Das Zifferblatt im Cockpit-Look verfügt – neben der traditionellen festen Tachymeterskala – über eine zusätzliche bewegliche Tachymeterskala mit zirkulärem Rechenschieber. Dieses exklusive Breitling-Feature stellt einen wichtigen Unterschied zu üblichen Tachymetern dar, die nur eine Messung auf der Basis von maximal 60 Sekunden erlauben.

Werk:

Automatischer Chronograph, Kaliber Breitling 26B (Basis ETA 2892-A2), 28.800 A/h
Chronometer mit COSC-Zertifikat
38 Lagersteine

Gehäuse:

Edelstahl
Ø 48,7 mm
Bombiertes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas
Drehlünette mit ringförmigem Rechenschieber,
Gehäuseboden Titan
Wasserdicht bis 10 atm

Zifferblatt:

Royal Ebony
60-Minuten-Zähler aus der Mitte, 12-Stunden-Zähler bei der 9h, kleine Sekunde bei der 3
Chrono-Sekundenzeiger aus der Mitte, auf die Viertelsekunde genau, Datumsfenster bei der 6

Funktionen:

Stunde, Minute, kleine Sekunde, Datum
¼-Sekunden-Chronograph, 60-Minuten- und 12-Stunden-Zähler
Tachymeterskala fest und verstellbar

Armband:

Kautschukband oder Metallband Speed, Faltschließe

Limitierung:

1000 Stück