Chronoswiss Lunar Vollkalender

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chronoswiss Lunar Vollkalender
© Chronoswiss
Chronoswiss Lunar Vollkalender Stahl
© Chronoswiss

Armbanduhr von Chronoswiss


Nach dem erfolgreichen Debut des "Lunar"-Chronographen präsentierte Chronoswiss zur Baseler Uhrenmesse 1999 dieses gleichfalls "Lunar" genannte Automatik-Pendant mit kleinerem Gehäuse. Besonders beeindruckt an dieser ästhetisch ausgewogenen Uhr das geschmackvoll guillochierte 925er Sterling-Silber-Zifferblatt. Auf die Frage, warum er sich entgegen dem momentan gültigen Stil für eine derart große Mondphasenanzeige entschieden hat, antwortet Chronoswiss-Inhaber Gerd-Rüdiger Lang übrigens sehr schlüssig, wenn auch nicht ganz rational: "Früher besaßen die meisten dieser Indikationen große Monde. Heute ist das nicht mehr der Fall. Aber meine Uhren gehen ja bekanntlich hundert Jahre nach."

Referenz:

CH 9320, Platin, auf 99 Stück limitierte Auflage
CH 9321 W, 18Kt. Weißgold
CH 9321, 18Kt. Gold
CH 9321 R, 18Kt. Rotgold
CH 9322, 18Kt. Gold/Stahl
CH 9322 R, 18Kt. Rotgold/Stahl
CH 9323, Stahl
CH 9323 bk, Stahl

Werk:

Automatik, Chronoswiss Kaliber C.931 (Basis ETA 2892-A2), Chronoswiss-exklusive Kadratur von Dubois Dépraz, 28.800 A/h
Incabloc-Stoßsicherung
Kugelgelagerter Rotor, skelettiert und vergoldet
21 Steine
Gangreserve 42 h

Gehäuse:

Massives 27-teiliges Gehäuse
Edelstahl / 18 Kt. Gelbgold / Roségold / Weißgold, Platin, geschliffen und poliert
Ø 38 mm, H 10,65 mm
Verschraubte, kannelierte Lünette mit einseitig entspiegeltem Saphirglas
Verschraubter Boden mit Vollgewinde und einseitig entspiegeltem Saphirglas
Wasserdicht bis 3 atm
Bandstege verschraubt mit patentiertem System Autobloc

Zifferblatt:

Massives, guillochiertes 925er Sterling-Silber-Zifferblatt, mit gedruckten römischen Ziffern, Minuterie
Gebläute Stahlzeiger im Stil Breguet-Losange
Alle Varianten auch mit schwarzem Zifferblatt erhältlich

Funktionen:

Stunde, Minute, Sekunde, Mondphase
Zeigerdatum, Tag und Monat im Fenster

Armband:

Krokodilleder, schwarz, mit Faltschließe oder Dornschließe und Chronoswiss-Logo

Literatur