Chronoswiss Rattrapante

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chronoswiss Rattrapante
© Chronoswiss

Chronograph von Chronoswiss


Automatikwerk-Chronograph mit Doppelzeiger-Funktion (Rattrapante).

Referenz:

CH 7320, Platin, auf 99 Stück limitierte Auflage
CH 7321, 18Kt. Gold
CH 7321 R, 18Kt. Rotgold
CH 7322, 18Kt. Gold/Stahl
CH 7322 R, 18Kt. Rotgold/Stahl
CH 7323, Stahl

Werk:

Automatikwerk Chronoswiss Kaliber C.732 (Basis ETA 7750), 28.800 A/h
Skelettierter Rotor, kugelgelagert
Incabloc-Stoßsicherung
28 Lagersteine
Gangreserve ca. 46 h
Einzeln numeriertes Uhrwerk

Gehäuse:

Massives 25-teiliges Gehäuse
Edelstahl / 18 Kt. Gelbgold oder Rotgold / Platin, geschliffen und poliert
Ø 38 mm, H 15,25 mm
Verschraubte, kanellierte Lünette mit einseitig entspiegeltem Saphirglas
Verschraubter Boden mit Vollgewinde und einseitig entspiegeltem Saphirglas
Doppelzeigerdrücker rot vergoldet
Bandstege verschraubt mit patentiertem System Autobloc
Wasserdicht bis 3 atm (30 m)

Zifferblatt:

Versilbertes Metall-Zifferblatt mit arabisch und römisch bedruckten Ziffern
Minuterie mit ¼-Sekunden-Einteilung
Gebläute Stahlzeiger Birne (Poire), rot vergoldeter Doppelzeiger

Funktionen:

Stunde, Minute, kleine Sekunde
Chronozentrumsekunde mit Doppelzeiger, 1/8 Sek. Anzeigegenauigkeit, 30-Minutenzähler, 12-Stundenzähler

Armband:

Krokolederband mit Faltschließe oder Dornschließe, oder Metallgliederband

Literatur