Chronoswiss Timemaster 24H

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chronoswiss Timemaster 24H
© Chronoswiss

Armbanduhr von Chronoswiss


24-Stunden-Version der eigenwilligen Sportuhr von Chronoswiss. Durch die große Zwiebelkrone ist die Uhr auch mit Handschuhen aufziehbar. Das Modell verfügt über ein Day- and Night-Zifferblatt, eine Zentralsekunde und Sekundenstopp. Die Nachtseite des Zifferblatts (oben) ist schwarz, die Tagseite (unten) flureszierend.

Referenz:

CH 6333 D N

Werk:

Handaufzugs-Kaliber C.672 (Basis ETA 6497-1), 18.000 A/h
Glucydur-Unruh mit Schrauben und Flachspirale Nivarox
Stoßsicherung Incabloc, Schwanenhals-Feinregulierung
18 Lagersteine
Gangreserve 48 h

Gehäuse:

Massives 22-teiliges Gehäuse
Edelstahl
Ø 44 mm, H 12,3 mm
Geschliffen und poliert
Drehlünette mit Leuchtmarkierung
Saphirglas, einseitig entspiegelt
Saphirglasboden mit Vollgewinde
Bandstege verschraubt mit patentiertem System Autobloc
Wasserdicht bis 10 atm

Zifferblatt:

Obere Hälfte: Mattschwarzes Metallzifferblatt, mit Leuchtziffern Superluminova C3 (strahlungsfrei)
Untere Hälfte: Metallzifferblatt, Leuchtmasse Superluminova C3 (strahlungsfrei) mit schwarzen Ziffern

Funktionen:

Stunde, Minute und Zentralsekunde
Sekundenstopp

Armband:

Schwarzes Krokodillederband zur Schnellmontage, mit Dornschließe
1 verlängertes Rindlederband zur Schnellmontage für Profieinsatz

Zubehör:

Ersatzteildose mit 1 Stück, Unruhwelle, 1 Stück Aufzugswelle, 1 Stück Zugfeder, 3 Stück Dichtungen für Kronentubus, 1 Stück Dichtung für Gehäuseboden

Literatur