Chronoswiss Timemaster Handaufzug

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chronoswiss Timemaster Handaufzug
© Chronoswiss
Chronoswiss Timemaster Handaufzug lu
© Chronoswiss

Armbanduhr von Chronoswiss


Handaufzugsversion der eigenwilligen Sportuhr von Chronoswiss mit großer Zwiebelkrone, die auch mit Handschuhen aufziehbar ist. Ausgestattet mit Zentralsekunde und Sekundenstopp. Wahlweise mit schwarzem oder luminiszierendem Zifferblatt.

Referenz:

CH 6233 bk
CH 6233 LE bk
CH 6233 lu
CH 6233 LE lu

Werk:

Handaufzugs-Kaliber C.672 (Basis ETA 6497-1), 18.000 A/h
Glucydur-Unruh mit Schrauben und Flachspirale Nivarox
Stoßsicherung Incabloc, Schwanenhals-Feinregulierung
18 Lagersteine
Gangreserve 48h

Gehäuse:

Massives 22-teiliges Gehäuse
Edelstahl
Ø 44 mm, H 12,3 mm
Geschliffen und poliert
Drehlünette mit Leuchtmarkierung
Saphirglas, einseitig entspiegelt
Saphirglasboden mit Vollgewinde
Bandstege verschraubt mit patentiertem System Autobloc
Wasserdicht bis 10 atm

Zifferblatt:

Mattschwarzes Metallzifferblatt, mit Leuchtziffern Superluminova C3 (strahlungsfrei), Metallzeiger mit Leuchtmasse Superluminova C3
Oder: Metallzifferblatt mit Leuchtmasse, Superluminova C3 (strahlungsfrei) mit schwarzen Ziffern, Metallzeiger, schwarz lackiert

Funktionen:

Stunde, Minute und Zentralsekunde
Sekundenstopp

Armband:

Schwarzes Krokodillederband zur Schnellmontage, mit Dornschließe
1 verlängertes Rindlederband zur Schnellmontage für Profieinsatz

Zubehör:

Ersatzteildose mit 1 Stück, Unruhwelle, 1 Stück Aufzugswelle, 1 Stück Zugfeder, 3 Stück Dichtungen für Kronentubus, 1 Stück Dichtung für Gehäuseboden

Literatur