Ebel 137

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
(Weitergeleitet von Ebel 139)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chronographen-Manufakturkaliber von Ebel


Automatisches Chronographenwerk mit Sekundenstopp und 48 Stunden Gangreserve. Hauseigenes, vom Lemania 1352 weiterentwickeltes Kaliber, das 1995 nach fünf Jahren Forschung und Entwicklung eingeführt wurde und als Ausgangsbasis für weitere Ebel-Kaliber (139, 240 und 288) dient.

Das Ebel 137 versieht seinen Dienst u.a. in der Modellreihe Ebel 1911 BTR.

Es wurde 2007 vom Uhrenmagazin mit dem Preis Goldene Unruh in der Sparte "Technik" ausgezeichnet.

Werkfamilie

Beschreibung:

Automatik, Chronograph
Beidseitig aufziehender, kugelgelagerter Schwungrotor
Nockenschaltwerk
Triovis-Mikrometer-Reglage
Incabloc-Stoßsicherung
COSC-geprüfter Chronometer

Funktionen:

Stunde, Minute, kleine Sekunde
Chrono-Funktionen 60s, 30min, 12h
Sekundenstopp
Datum mit Datumschnellschaltung

Daten:

13¾ Linien
Ø 31 mm, H 6,4 mm
27 Steine
322 Einzelteile
28.800 A/h
Gangreserve 48 h

Produktionszeitraum:

Ab 1995

Weblinks