Ebel 1911 BTR QP Pink Gold

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ebel 1911 BTR QP Pink Gold
© Ebel

Armband-Chronograph von Ebel


Im Sommer 2008 präsentierte Ebel diese spektakuläre Luxusvariante des 1911 BTR Automatik Chronograph Ewiger Kalender: ein Chronograph mit der unter Kennern hochgeschätzten Komplikation des Ewigem Kalenders, der durch seine ungewöhnliche Zifferblattgestaltung auf sich aufmerksam macht.

Die hochpräzise astronomische Mondphase der Uhr arbeitet weit genauer als herkömmliche Mondphasen-Anzeigen: Eine Abweichung von einem Tag ergibt sich erst nach 122 Jahren, während sie bei einer Standard-Mondphase schon nach etwas mehr als 2 1/2 Jahren auftritt. Die Funktionen des Ewigen Kalenders werden mittels vier Korrektoren an den Gehäuseseiten eingestellt, die sich mit einem Spezialstift bedienen lassen.

Das Gehäuse der Uhr besteht aus 18-karätigem Roségold. Die Serie ist limitiert auf 200 Exemplare.

Referenz:

1215860

Werk:

Manufaktur-Kaliber Ebel 288, 28.800 A/h
Mechanisches Automatik-Chronographen-Werk, Ewiger Kalender
COSC-geprüfter Chronometer
Beidseitig aufziehender, kugelgelagerter Schwungrotor
27 Steine
436 Einzelteile
Gangreserve 48 h

Gehäuse:

18 Kt. Roségold
Ø 44,5 mm, Höhe 14,3 mm
Gewölbtes, kratzfestes und beidseitig entspiegeltes Saphirglas
Saphirglasboden
Wasserdicht bis 10 atm

Zifferblatt:

Durchbrochenes schwarzes Zifferblatt
Totalisatoren aus metallisch getöntem Saphirglas
12 mit Superluminova belegte Indexe
Skelettierte goldbeschichtete Zeiger

Funktionen:

Stunde, Minute, Sekunde, Datum
Ewiger Kalender, Mondphase
Chrono-Sekunden
Datumschnellschaltung

Armband:

Handgenähtes schwarzes Alligatorleder-Armband mit gesicherter Faltschließe

Garantie:

3 Jahre

Limitierung:

200 Stück