Feinregulierung

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Feinregulierung ermöglicht die Regulierung einer Armbanduhr auf einen möglichst exakten Gang.

Armbanduhren werden in verschiedenen Temperaturbereichen und Lagen auf einen möglichst gleichmäßigen Gang reguliert. Bei einer Veränderung der Lage einer Uhr kann sich der Gang aus unterschiedlichen Gründen (veränderter Schwerpunkt, andere Zapfenreibung etc.) verändern. Deshalb werden Uhren je nach Anforderung an die Genauigkeit des Ganges feinreguliert.

Präzisionsuhren (Chronometer) werden in fünf Lagen und drei Temperaturen feingestellt. Bei der Chronometerprüfung in Observatorien und öffentlichen Prüfbüros wird die Einhaltung der Grenzwerte überprüft und für die jeweilige Uhr ein Prüfzertifikat erteilt. Im Uhrwerk wird meist die Anzahl und Art von Adjustierungen eingraviert oder eingestempelt. Ein Beispiel: "adjusted 5 [five] positions and temperature".

Siehe auch: Schwanenhals-Feinregulierung.

Literatur