Fondation de la Haute Horlogerie

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschütztes Zeichen
© Fondation de la Haute Horlogerie

Stiftung zur Förderung der Hohen Uhrmacherkunst


Die Fondation de la Haute Horlogerie (FHH) wurde im Herbst 2005 von Audemars Piguet, Girard-Perregaux und der Richemont-Gruppe gegründet. Die Stiftung setzt sich für die Belange des historischen Erbes der „Hohen Uhrmacherkunst“ ein. Ihr Auftrag besteht darin, die Kunst und Fertigkeit ihres Handwerks durch intensive Öffentlichkeitsarbeit zu betonen und Lösungen für branchenweite Probleme wie etwa den Nachwuchsmangel oder die Produktpiraterie zu entwickeln.

Die Basis der Stiftung innerhalb der Schweizerischen Uhrenbranche hat sich mittlerweile beträchtlich verstärkt, denn aus den drei Gründungsmitgliedern sind inzwischen (Stand 2008) bereits 28 geworden.

Aufgrund ihrer erfolgreichen Arbeit erhielt die FFH im Jahre 2008 den "Spezialpreis der Jury" des renommierten Grand Prix d'Horlogerie de Genève verliehen.

Weblinks

Anschrift

Fondation de la Haute Horlogerie
Press Division: Anne Biéler (anne.bieler@hautehorlogerie.org)
22, avenue du Mail
CH-1205 Genf
Tel. +41 (0) 22 307 09 96
Fax +41 (0) 22 307 09 95

Ambassador Germany/Austria
Nicole Blome-Hardorp
UHREN BLOME
Königsallee 30
D-40212 Düsseldorf
Tel. +49.211.327.077
Fax +49.211.134.875