Franck Muller Aeternitas 5

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Franck Muller Aeternitas 5
© Franck Muller

Armbanduhr von Franck Muller


Vor der spektakulären Reihe der Grande Complications "Aeternitas Mega" gab es die Serie "Aeternitas" mit den Modellen 1 bis 5. Die großen Gehäuse weisen die von Franck Muller bekannte, dreidimensional inkurvierte Form "Cintrée Curvex" auf.

Das hier gezeigte Modell 5 erweitert die Funktionen des Modells 2 um Mondphasenanzeige, Säkularkalender, zwei zusätzliche Zeitzonen, Zeitgleichung und 24-Stundenanzeige sowie um die Funktion des Rattrapante-Chronographen. Damit werden die Komplikationen der Modelle Aeternitas 3 und Aeternitas 4 in einer Uhr kombiniert.

Referenz:

8888 Aeternitas 5

Werk:

Automatisches Manufakturwerk, 28.800 A/h
Fliegendes Tourbillon, kugelgelagert
Rattrapante-Chronograph
Doppelfederhaus
Gangreserve 8 Tage

Gehäuse:

Platin oder 18 Kt. Weißgold
Maße 39,6 x 55,4 mm
Gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
Wasserdicht bis 3 atm

Zifferblatt:

Silbern, guillochiert

Funktionen:

Stunde, Minute, Kleine Sekunde auf Tourbillon
Gangreserveanzeige
Mondphasenanzeige, Säkularkalender, zwei zusätzliche Zeitzonen, Zeitgleichung und 24-Stundenanzeige
Rattrapante-Chronograph

Armband:

Schwarzes Alligatorlederband mit Dornschließe