Franck Muller Revolution 2 Tourbillon

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Franck Muller Revolution 2 Tourbillon
© Franck Muller

Armbanduhr von Franck Muller


Mit dieser 2003 erstmals präsentierten Luxus-Armbanduhr erweiterte Franck Muller die bisherige Konstruktion des auf einer Ebene drehenden Tourbillons um eine weitere Dimension. Der Tourbillonkäfig rotiert nun auch räumlich, also in der 3. Dimension. Daher auch der Name "Revolution", der so gleich in mehrerlei Hinsicht zutrifft. Eine andere Bezeichnung ist: Doppel-Achs-Tourbillon.

Angetrieben wird die Uhr durch ein Handaufzugswerk, das über die hohe Gangreserve von 80 Stunden verfügt. Das Gehäuse ist in der für Franck Muller typischen Form "Cintrée Curvex" gehalten; dem besonderen Anlaß entsprechend ist es aus Platin gefertigt.

Referenz:

7850 T REV 2 PT

Werk:

Mechanisches Handaufzugswerk, 18.000 A/h
Fliegendes Tourbillon, um 2 Achsen drehend
21 Lagersteine
Werkdekoration mit handgraviertem Art Déco-Motiv
259 Einzelteile
Gangreserve 80 h

Gehäuse:

Platin / 18 Kt. Gelbgold
Maße 48,7 x 35,3 mm, H 7,25 mm
Saphirglas
Saphirglasboden mit 4 Schrauben
Wasserdicht bis 3 atm

Zifferblatt:

Silber, sonnenguillochiert
Wahlweise auch in blau, bronze oder grau
Gebläute Zeiger

Funktionen:

Stunde, Minute
Retrograde Sekundenanzeige (60 Sekunden) und retrograde Sekunden-Anzeige für die Käfig-Drehung in einer Minute, Anzeige für die Käfig-Drehung in 8 Minuten

Armband:

Schwarzes Alligatorlederband mit Dornschließe

Video