Greubel Forsey Double Tourbillon 30º

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Greubel Forsey Double Tourbillon 30º Vision Weißgold
© Greubel Forsey
Greubel Forsey Double Tourbillon 30º Technical Rotgold
© Greubel Forsey

Double Tourbillon 30º ist eine Luxus-Armbanduhr von Greubel Forsey.

Die erste Erfindung von Greubel Forsey, 2004 präsentiert, ist ein innovativer Doppel-Tourbillon-Mechanismus (DT30) mit einem Tourbillon, der um 30° geneigt ist und sich in 60 Sekunden dreht, innerhalb eines anderen, der sich alle vier Minuten dreht, um schwerkraftbedingte Fehler auf das Schwingsystem auszugleichen.

Das Modell DT30° Vision konzentriert sich auf die Sichtbarkeit der innovativen Erfindung, während das Modell DT30° Secret ein geschlossenes Zifferblatt hat, lediglich anspielend auf den darunter befindlichen Schatz.

Das Double Tourbillon 30° System liegt auch im Herzen der Erfindung Invention Pièce 1, obwohl dort die Anzeigen, Oberflächen, Architektur und Ästhetik allesamt weiterentwickelt worden sind.

(Pressetext)

Referenz:

GF02 Vision
GF02e Édition Historique
GF02j Secret
GF02e2 Asymmetrical
GF02s Technical

Werk:

Handaufzugs-Manufakturwerk, 21.600 A/h
Zwei Tourbillons
Doppelfederhaus
Gangreserve 120 h

Gehäuse:

Rotgold, Weißgold oder Platin
Ø 44,5 mm, H 16,11 mm
Saphirglas bombiert und transparenter Gehäuseboden
Wasserdicht bis 3 atm

Zifferblatt:

Schwarzgold oder Silber

Funktionen:

Stunde, Minute, kleine Sekunde
Zwei Minutentourbillons, der innere um 30° geneigt, mit Umlaufzeit 1 Minute, der äußere mit Umlaufzeit 4 Minuten
Gangreserveanzeige über Kreisbogen

Armband:

Schwarzes handgenähtes Alligator-Band mit Faltschließe

Limitierung:

Modelle Single Edition: je 11 Exemplare