IWC Portugieser Tourbillon Mystère

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
IWC Portugieser Tourbillon Mystère
© IWC
IWC Portugieser Tourbillon Mystère (Weißgold)
© IWC

Armbanduhr von IWC


Das Tourbillon gilt als schönste und exklusivste Uhrenkomplikation. IWC hat im Rahmen der Portugieser-Reihe eine Uhr lanciert, die neben dem Tourbillon auch noch zusätzlich mit einem Sieben-Tage-Automatikwerk aufwartet. Bei der Automatik handelt es sich um das aufzugstarke Pellaton-System. Das Uhrgehäuse ist wahlweise aus Platin (limitiert auf 50 Stück) oder aus Rotgold bzw. Weißgold (auf je 250 limitiert).

Referenz:

IW504202 Rotgold
IW504204 Platin
IW504207 Weißgold

Werk:

Automatikwerk mit Minutentourbillon und Pellaton-Aufzug, IWC 50900, 19.800 A/h
Breguet-Spirale
44 Lagersteine
Gangreserve 7 Tage (168 Stunden)

Gehäuse:

Platin / 18 Kt. Rotgold/Weißgold
ø 44,2 mm, H 14,2 mm
Bombiertes, entspiegeltes Saphirglas

Zifferblatt:

Versilbert, arabische Ziffern vergoldet
Weißgold: schiefergraues „Ardoise“-Zifferblatt, arabische Ziffern rhodiniert

Funktionen:

Stunde, Minute, kleine Sekunde bei 9 Uhr
Gangreserveanzeige

Armband:

Matt hell-braunes/dunkelbraunes/matt schwarzes Krokolederarmband mit Faltschließe in Weiß-/Rotgold

Limitierung:

50 (Platin)
250 (Rotgold)

Preis:

76.900,- UVP (Rotgold) (2007)

Literatur

  • IWC-Uhren. Die "Schaffhauser" und ihre Geschichte; Autor: Reinhard Meis; ISBN 3853782531
  • IWC, International Watch Co. Schaffhausen, Engl. ed.; Autoren: Hans-F. Tölke, Jürgen King; ISBN 3906500152
  • Die Grande Complication von IWC; Autor:Manfred Fritz von Edition Stemmle, Kilchb.; ISBN 3908162076
  • Armbanduhren-Spezial: IWC - Geschichte, Design, Technik; Autor: Jörg M. Mehltretter; ISBN 3898800458
  • IWC - Die Noblen aus der Schweiz. Handbuch für den Uhrensammler; Autor: Jörg M. Mehltretter; ISBN 3898802272
  • IWC, International Watch Co. Schaffhausen, Luxusausg. Engl. Ed.; Autoren: Hans-F. Tölke, Jürgen King ISBN 3906500160
  • Das ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch; Autor: Gerd-Lothar Reschke; ISBN 3-938607-61-0