Jaeger-LeCoultre Amvox 2 Chronograph DBS

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jaeger-LeCoultre Amvox 2 Chronograph DBS
© Jaeger-LeCoultre

Chronograph von Jaeger-LeCoultre


Nach dem Sportwagen Aston Martin DBS benannte Luxusversion des Amvox 2 Chronograph, hier mit durchbrochenem Zifferblatt und zusätzlicher Gangreserveanzeige. Die Chrono-Funktionen werden durch einfachen Druck auf das Saphirglas aktiviert: Start und Stop bei 12 Uhr, Rückstellung bei 6 Uhr.

Die Uhr gibt es in 18 Kt. Rotgold oder Titan (limitiert auf 200 + 999 Exemplare).

Werk:

Automatisches Manufaktur-Chronographenwerk JLC 751E, 28.800 A/h
Weckerfunktion
2 Federhäuser
41 Lagersteine
Gangreserve 65 Stunden
280 Bauteile

Gehäuse:

18 kt. Rotgold oder Titan
Ø 44 mm, H 14,0 mm
Entspiegeltes Saphirglas
Wasserdicht bis 5 atm

Zifferblatt:

Schwarz durchbrochen mit Leuchtziffern
Skelettierte Calypso-Leuchtzeiger

Funktionen:

Stunde, Minute, Datum
Gangreserveanzeige
Chrono-Funktion (Anzeige in Scheiben): 60-Sekunden (Zentralsekunde), 30-Minuten, 12-Stunden
Alarmfunktion
Schieberegler zur Verhinderung eines unbeabsichtigten Auslösens

Armband:

Kalbsleder-Armband mit Cordura-Beschichtung und Alcantara-Futter, Doppelfaltschließe