Jaeger-LeCoultre Master Control

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin
© Jaeger-LeCoultre

Modellreihe von Jaeger-LeCoultre

Mit der Präsentation der Master Control-Serie unternahm die Manufaktur Jaeger-LeCoultre einen wichtigen Schritt, um die hohe Qualität ihrer Erzeugnisse sowohl hinsichtlich der eigenen Fertigung als auch in Bezug auf die Außendarstellung der Marke unmißverständlich zu unterstreichen.

Jede mit dieser Bezeichnung versehene Uhr wird vor ihrer Auslieferung an den Kunden ganze 1000 Stunden gründlich auf "Herz und Nieren" geprüft, und das bedeutet, daß sie Kontrollen durchlaufen muß, die schärfer sind als die in der Chronometerprüfung festgehaltenen Richtlinien und Anforderungen. Das Siegel "1000 Hours Control" oder die Gravur auf der Rückseite der Modelle bestätigen, daß diese sämtliche Testreihen für Ganggenauigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Temperatur- und Luftdruckschwankungen, Erschütterungen und Magnetfelder sowie der Wasserdichtigkeitsprüfung erfolgreich bestanden haben.

Noch zu einem wichtigen Unterschied zur Chronometer-Zertifizierung durch die COSC: Während dort nur das nackte Uhrwerk auf Ganggenauigkeit getestet wird, betrifft der Master-Test auch die fertige Uhr, so wie der Kunde sie schließlich erhält.

Jaeger-LeCoultre Master Tourbillon
© Jaeger-LeCoultre

Modelle aus der Master Control Serie

Die Serie Master Compressor

Auch die Master Compressor-Serie mit Schwerpunkt sportliche Uhren wird dem unerbittlichen 1000-Stunden-Test unterworfen. Näheres siehe:

Literatur


Master Control (Basismodell)

Jaeger-LeCoultre Master Control
© Jaeger-LeCoultre

Eine Uhr mit klassischer Eleganz, in der aktullen Version ausgestattet mit dem neuen Automatikwerk JLC 899 mit schmierfreiem Keramik-Kugellager und einer Unruh mit variablem Trägheitsmoment.

Werk:

Automatik-Manufakturwerk JLC 899 (vorher: JLC 889/2), 28.800 A/h
Schwungmassensegment aus 22-karätigem Gold
43 Stunden Gangreserve
219 Einzelteile
32 Lagersteine

Gehäuse:

18 Karat Rotgold oder Edelstahl
Ø 40 mm, H 8,5 mm
Gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
Saphirglasboden
Wasserdicht bis 5 atm

Zifferblatt:

Versilbert, Sonnenschliff, vergoldete bzw. rhodinierte Ziffern und Indizes

Funktionen:

Stunde, Minute, Zentralsekunde, Datum

Armband:

Alligatorlederband mit Doppelfaltschließe oder Edelstahlgliederband