Lange, Richard

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard Lange


Richard Lange (1845-1932) war der erstgeborene Sohn von Ferdinand Adolph Lange.

Er gilt als der Wissenschaftler in der Lange-Dynastie, denn er zeichnete sich für 27 Patente und Gebrauchsmuster verantwortlich. Seine größte Erfindung war die Beimischung des Elements Beryllium als Legierungsbestandteil von Unruh-Spiralen. Durch diesen Zusatz wurde nicht nur ihre Elastizität und Stärke erhöht, sondern auch die Empfindlichkeit gegenüber Temperaturschwankungen und Magnetfeldern deutlich verringert.[1]


Als Hommage an Richard Lange wurde von der Firma A. Lange & Söhne ein nach ihm benanntes Modell aufgelegt, die Richard Lange.


A. Lange & Söhne Richard Lange (Rotgold)
© A. Lange & Söhne




















Einzelnachweise