Miniaturkugellager

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich Stamm, einem Entwicklungsingenieur des Uhrenherstellers Eterna, gelang 1948 erstmalig die Entwicklung eines Miniatur-Kugellagers, das eine weitestgehend verschleißfreie Lagerung des Schwungrotors eines automatischen Aufzugs ermöglichte.