Neusilber

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Speake-Marin Face to Face
mit Zifferblatt aus chemisch geätzten Neusilber
© Speake-Marin


Neusilber (engl.: German silver, franz.: Cuivre blanc oder Maillechort)
ist eine korrosionsbeständige Legierung aus Nickel (12 bis 25 Prozent), Kupfer (47 bis 65 Prozent) und Zink (10 bis 40 Prozent), die auch für Uhrengehäuse verwendet wird. Sie besitzt eine höhere Festigkeit als Messing.

Nickel verleiht dem Werkstoff Neusilber die Eigenschaft, nur in sehr geringem Maße zu oxidieren. Eine galvanische Nachbearbeitung des Materials ist dadurch nicht erforderlich — es kann "naturbelassen" bleiben.