Oris Radius

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild-Links

Armbanduhr von Oris


In den 1990er Jahren eines der wichtigsten Modelle in der Oris-Kollektion. Besonders eindrucksvoll war das fein guillochierte, strahlenförmige Zifferblatt mit typischem zentralem Zeigerdatum. Dazu harmonierte sehr schön die kannellierte Lünette, insbesondere wenn sie in Gold ausgeführt war.

Referenz:

634 7465 63 71 Edelstahl mit Goldlünette
574 7466 63 71 kleine Version

Werk:

Mechanisches Automatikwerk Oris 634 (Basis ETA 2824-2), 28.800 A/h
Variante 574: Mechanisches Automatikwerk Oris 574 (Eigenentwicklung auf Basis ETA 2688), 21.600 A/h
25 (17) Lagersteine
Gangreserve 38 (45) h

Gehäuse:

Edelstahl
Ø ? mm
Aufgesetzte 18 Kt. Gold-Lünette
Saphirglas
Verschraubter Gehäuseboden mit Mineralglas
Wasserdicht bis 3 atm

Zifferblatt:

Silber/Weiß, strahlenförmig guillochiert

Funktionen:

Stunde, Minute, Zentralsekunde
Zeigerdatum

Armband:

Edelstahlband

Preis:

1.925 DM / 1.825 DM (kleine Variante) (Stand je 1995/96)