Patek Philippe Sky Moon Ref. 5102

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Patek Philippe Sky Moon Ref. 5102
© Patek Philippe

Astronomische Armbanduhr mit Automatikwerk von Patek Philippe


Diese aufwendige Luxusuhr von Patek Philippe zeigt eine genaue Darstellung des nördlichen Sternenhimmels in seiner gleichmäßigen Rotation, der Winkelbewegung des Mondes sowie der Mondphasen, während eine goldene Ellipse jenen Teil des Himmels umrahmt, der über der Stadt Genf zu sehen ist. Auf der 12-Stundenskala werden an der Peripherie die Stunden- und Minuten nach mittlerer Sonnenzeit angezeigt.

Das aus 301 Einzelteilen bestehende Uhrwerk hat als Basis denselben Mechanismus, der ursprünglich für die Taschenuhr Star Caliber 2000 von Patek Philippe entwickelt und dann für das Modell Sky Moon Tourbillon weiter miniaturisiert wurde.

Patek Philippe Sky Moon Ref. 5102 Werkaufbau
© Patek Philippe

Werk:

Manufaktur-Automatikwerk Kaliber 240 CL LU (240/165)
Frequenz: 21.600 Halbschwingungen/Std. (3 Hz)
Mikrorotor in 22 Karat Gold, Aufzug in eine Richtung
45 Lagersteine
Unruh: Gyromax
Breguetspirale
Spiralklötzchen: beweglich
Genfer Siegel
301 Bauteile
Gangreserve: ca. 48 Stunden

Gehäuse:

18 Kt. Weißgold, Mittelteil mit Dekor aus halben Calatrava-Kreuzen
Ø 43,1 mm, H 9,78 mm
Saphirglas
Saphirglasboden
Wasserdicht bis 3 atm

Funktionen:

Stunden und Minuten nach mittlerer Sonnenzeit
Sternkarte, Zeit des Meridiandurchgangs des Sirius
Zeit des Meridiandurchgangs des Mondes
Winkelbewegung des Mondes und Mondphasen

Zifferblatt:

Drei metallisierte Saphirglasscheiben
Saphir-Deckglas mit metallisierten römischen Ziffern von I bis XII auf der Innenseite und Ellipsenkontur als Begrenzung des von Genf aus sichtbaren Teils des Himmels
Zeiger: Stunden und Minuten: skelettierte Feuille-Zeiger, Gold weiß lackiert

Armband:

Handgenähtes Krokodilleder
18-mm-Dornschließe in 18 Karat Weißgold