Porsche Design by IWC Kompassuhr

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche

Porsche Design by IWC Kompaßuhr

Expeditionsuhr von Porsche Design bzw. IWC


Durch zwei Eigenschaften ist diese 1978 erstmals präsentierte Uhr legendär geworden: erstens als typische Manifestation der Zusammenarbeit zwischen dem Designer Prof. Ferdinand Alexander Porsche und IWC, und zweitens durch die Kompaßfunktion als zusätzliche Besonderheit: Das obere Gehäuseteil läßt sich über einen Tastenverschluß aufklappen und ermöglicht dadurch die Benutzung des Kompasses.

Referenz:

3511 (Titan) (3510: Aluminiumgehäuse, 3551: mit Mondphase)

Werk:

Automatikwerk IWC 375.23
kugelgelagerter Rotor
40 Stunden Gangreserve

Gehäuse:

Titan / Aluminum
Ø 40 mm, H 12 mm / D 39 mm, H 12,9 mm
Entspiegeltes Saphirglas
Schraubboden mit Spiegel
Besonderheit: das obere Gehäuseteil läßt sich über einen Tastenverschluß aufklappen und ermöglicht dadurch die Benutzung des Kompasses
Wasserdicht bis 3 atm

Zifferblatt:

Schwarzes Zifferblatt mit dezentem weißen Fadenkreuz
Indizes: mit Leuchtmasse
Zeiger: mit Leuchtmasse

Funktionen:

Stunde, Minute, Zentralsekunde, Datum, Kompaß + Spiegel

Armband:

Gliederband aus Titan
Schließe: Sicherheitstastenverschluß

Varianten:

Die Uhr ist ab 1978 in mehreren Varianten aufgelegt worden, u.a. mit Aluminiumgehäuse und mit Karbonfiberband