Rolex 4030

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei diesem automatischen Chronographenwerk handelt es sich um ein von Rolex modifiziertes El Primero Kaliber von Zenith (Kaliber Zenith 400).

Das schnellschwingende Zenith-Kaliber wurde von 36.000 A/h heruntergetaktet auf 28.800 A/h und wurde ausgestattet mit Breguetspirale und Microstella-Gewichtsschrauben.

Es kam bis zum Jahr 2000 beim Modell Cosmograph Daytona zum Einsatz. Danach wurde es durch die Rolex-Eigenentwicklung Rolex 4130 ersetzt.

Hersteller:

Rolex

Beschreibung:

Automatikwerk, beidseitig aufziehend
Breguetspirale
Chronometer-Zertifikat (COSC)
Hemmung: Steinanker
Kupplungsaufzug
Glucydur-Unruh mit Microstella-Gewichtsschrauben
Kif-Stoßsicherungen für Unruh und Ankerrad

Funktionen:

Chronograph
Kleine Sekunde

Daten:

13¾ Linien
Ø 31,0 mm, H 6,55 mm
31 Steine
28.800 A/h
Gangreserve 50h

Produktionszeitraum:

1989-2000