Rolex Oyster Perpetual Date GMT-Master

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
(Weitergeleitet von Rolex GMT-Master)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Automatikuhr von Rolex


Diese Uhr, die zu den bekannten Klassikern der Uhrengeschichte gehört, wurde 1954 von Rolex auf den speziellen Kundenwunsch hin entwickelt, die Zeit von zwei verschiedenen Zeitzonen gleichzeitig ablesen zu können. GMT ist die Abkürzung für "Greenwich Mean Time".

Gebaut wurde die Uhr bis 1999. Zwischenzeitlich erschien als Folgemodell die GMT-Master II.

Referenz:

16700 (Stahl)

Werk:

Rolex 3175, Automatik (beidseitig aufziehend)
Zertifizierter Chronometer (COSC), 28.800 A/h

Gehäuse:

Edelstahl
Ø 40 mm
Lünette beidseitig drehbar
Saphirglas mit Lupe
Verschraubte Krone
Wasserdicht bis 10 atm

Funktionen:

Stunde, Minute, Zentralsekunde, Datum
Gleichzeitiger Gebrauch für zwei verschiedene Zeitzonen durch drehbare 24-Stunden-Lünette und -Zeiger sowie unabhängig verstellbaren 12-Stunden-Zeiger

Zifferblatt:

Schwarz

Armband:

Oyster- oder Jubilé-Band mit Faltschließe

Literatur

Weblinks