Rolex Oysterquartz Datejust

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
(Weitergeleitet von Rolex Oysterquartz)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild-Links

Armbanduhr von Rolex


Nachdem es von Rolex mit dem Modell Quartz Date bereits Anfang der 1970er Jahre eine Quarzuhr gegeben hatte, führte Rolex 1978 in der Reihe Oyster das Modell Oysterquartz (kurz auch "OQ" genannt) mit eigenentwickeltem Quarzwerk ein und hatte es bis ca. 2001 im Programm. Die Uhren waren nicht sehr erfolgreich, stehen aber bei einigen Sammlern in hohem Kurs.

Parallel zu diesem Modell gab auch noch die Rolex Oysterquartz Day-Date mit Anzeige des Wochentages.

Referenz:

17000 (Edelstahl), 17013 (Stahl/Gold), 17014 (Weißgold)

Werk:

Quarzwerk Kaliber 5035
COSC-Zertifizierter Chronometer

Gehäuse:

Oyster-Gehäuse, 18 kt Edelstahl, Gold oder Stahl/Gold
Ø 34 mm, Höhe ca. 12,5mm
Lünette feststehend
Saphirglas
Verschraubte Krone
Wasserdicht bis 5 atm

Zifferblatt:

Weiß / schwarz / champagnerfarben
Strichindexe oder römische Ziffern

Funktionen:

Stunde, Minute, Zentralsekunde

Armband:

Integriertes Oyster-Band mit Faltschließe

Literatur

Weblinks